Familienplatzierung und TimeOut

Auch im Erlenhof gelangen Jugendliche immer wieder an ihre Grenzen! Wir entwickeln daraus neue Perspektiven!

Familienplatzierung und TimeOut

Die Familienplatzierung und das TimeOut sind Instrumente, welche das breit gefächerte sozialpädagogische und therapeutische Angebot des Erlenhofs ergänzen und stärken. Sie kommen dann zum Tragen, wenn ein Jugendlicher in seiner aktuellen Entwicklung und Situation in eine Krise fällt oder durch bestimmte Umstände gefährdet ist. In einer solchen Phase leben die Jugendlichen während einer bestimmten Zeit in einer zertifizierten Gastfamilie mit landwirtschaftlichen oder handwerklichen Betrieben. Durch die Distanz und das veränderte Umfeld bekommt der Jugendliche die Möglichkeit, seine momentane Situation zu reflektieren, neue Perspektiven zu gewinnen und wertvolle Erfahrungen in einem familiären Lebensumfeld zu machen.

Neben der familiären Betreuung vor Ort wird der Jugendliche durch ein sozialpädagogisches Team des Erlenhofs begleitet. Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie dient auch der Absolvierung von Arbeitsexternaten und Praktika sowie zur zeitlichen Überbrückung bis zum Beginn einer Platzierung im Zentrum Erlenhof oder festgelegter Anschlussprogramme.


Verantwortung

Reinhard Engelhart
„In Krisen ist es wichtig, dass wir uns für unsere Jugendlichen Zeit nehmen!"

  • Sozialpädagoge FH
  • Bergführer

reinhard.engelhart(at)erlenhof-bl.ch 
061 716 45 70


Spezifikation

  • Familienplatzierung Schweiz
  • Übergangsplatzierung in einer Familie
  • Krisenintervention

Kontakt


Tarife Zentrum Erlenhof