Maltherapie

Innere Bilder sichtbar machen!

Maltherapie

Die Maltherapie bietet einen geschützten Raum, um sich lustvoll auf die Bildreise einzulassen. Das Malen (Modellieren) eignet sich dazu, um vorbeugend etwas für die innere Stärkung zu tun oder um konkrete Anliegen oder Probleme anzugehen. Es geht dabei nicht um ein künstlerisches Schaffen, sondern um Bilder, deren Ausdruck den Gefühlen des malenden Menschen entsprechen. Der Malraum ist ein Ort der Stille. Durch das ruhige, konzentrierte Arbeiten findet man zu sich selbst. Gearbeitet wird in kleinen Gruppen oder in der Einzelstunde.


Beim grossformatigen, stehenden Malen entdecken wir spielerisch die Welt der Farben. Die reiche Farbpalette regt die Kreativität an.
Durch das Malen oder Modellieren kann man Neues an sich entdecken, Altes vertiefen oder verarbeiten und somit etwas für den inneren Ausgleich tun. Erlebtes, Träume und Fantasien dürfen hier zum Ausdruck gelangen. Die Auseinandersetzung mit sich selber wirkt vorbeugend und heilend auf Körper, Seele und Geist.

Mit Körper- und Atemübungen stimmen wir uns auf das kreative Arbeiten ein. Das bewusste Atmen beruhigt und zentriert. Wir sensibilisieren all unsere Sinne und lassen Körper und Seele in Bewegung kommen. Dadurch wird uns der Einstieg in das spannende Geschehen an der Malwand oder beim Modellieren erleichtert.

 

 


Verantwortung

Frau Pia Graber (Therapeutin)

pia.graber(at)gmx.ch

www.maltherapie1.jimdo.com

Anwesend: Dienstag


- Ausbildung zur Kunsttherapeutin/ Maltherapeutin 1997-2001 an der Schule "Lebensausdruck durch Malen" bei Esther Hofmann.

- Ausbildung im lösungsorientierten Malen LOM 2011-2013 bei Bettina Egger und Jörg Merz

- Eidgenössisches Diplom für Kunst-und Gestaltungstherapeutin

- Mitglied GPK (Berufsverband für gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie)

- EMR und EGK Anerkennung (Krankenkassenanerkennung)

- Eigenes Atelier seit 2000

- Malen mit Patienten und Patientinnen während der Dialyse im Bethesdaspital Basel 2005-2017

- Kreativgruppen im Zentrum Selbsthilfe in Basel seit 2017

- Kunsttherapie für Jugendliche im Wohnheim Erlenhof in Reinach seit 2017