Offene Stellen


Schlosserei

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine(n):

MitarbeiterIn AVOR – Stellv. Betriebsleitung Schlosserei / Metallbau 100%


Klicken Sie HIER um mehr zu erfahren.


Sozialpädagogik

Für die Wohngruppe Thor am Standort Liestal, welche männliche Jugendliche in ihrer persönlichen, sozialen Entwicklung sowie der beruflichen Integration stationär fördert suchen wir zur Unterstützung des Teams per sofort oder nach Vereinbarung einen / eine:

Vorpraktikanten/-praktikantin (100%) mit der Möglichkeit für einen Ausbildungsplatz (70%) im Herbst 2020


Klicken Sie HIER um mehr zu erfahren.


Arbeitsagogik

Der Metallbau in Bättwil bietet den Mitarbeitenden und Klienten über die Herstellung von Eigenprodukten Zeit für fokussiertes Lernen. Lernende und angehende Lernende  können gezielt beim Vertiefen des fachlich und schulischen Wissens begleitet werden. Jugendliche in der Orientierungsphase erhalten die Möglichkeit ihr Handwerkliches Geschick zu trainieren.

Für unseren Standort im Leimental suchen wir eine/n:

Arbeitsagogen/-agogin Schlosserei & Metallbau (60% – 80%)

 

Klicken Sie HIER um mehr zu erfahren.


Gastfamilien (Time Out, Ferienplatzierung)

Wir suchen lebensfrohe und aufgeschlossene Gastfamilien oder Lebensgemeinschaften, die gelegentlich einen Jugendlichen aus unserer Institution für eine befristete Zeit bei sich aufnehmen (meist 1-4 Wochen). Der Erlenhof ist eine Institution der Jugendhilfe, in der Jugendliche leben, beschult werden und anschliessend eine Berufsausbildung absolvieren.

Jede Aufnahme wird vorgängig mit der Gastfamilie ausführlich besprochen. Wir fragen jeweils an und nehmen Rücksicht auf die aktuellen Möglichkeiten (keine Verpflichtung, stets bereit zu stehen).

Unsere Erwartungen an Sie:

Unsere jungen Menschen benötigen einen stabilen Rahmen, der sie inmitten ihrer Fragen unterstützt. Idealerweise haben Sie geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten und darüber hinaus Zeit und Lust, die Freude am Leben mit ihnen zu entdecken. Dazu braucht es Verständnis, Geduld und Toleranz.

Es erwartet Sie

  • eine fachliche Begleitung und Beratung vor Ort
  • eine regelmässige interne Fortbildung und Erfahrungsaustausch
  • Unterstützung in der Erlangung der Pflegefamilienbewilligung nach PAVO
  • sowie eine angemessene Entschädigung

Auskunft zum Gesuch von Gastfamilien  erteilt Ihnen gerne:
Herr Reinhard Engelhart
Tel. 061 716 45 70