Offene Stellen

Sozialpädagogik stationär - Progressionsgruppe

Für unsere Ende November 2018 eröffnete pädagogisch geführte Progressionswohngruppe auf dem Erlenhofareal in Reinach, welche Jugendlichen in ihrer Entwicklung, Eigenständigkeit und Eigenverantwortung fördert, suchen wir per 01. April 2019 oder nach Vereinbarung eine

Wohnbereichsleitung 80% - inkl. Nachtdienste und Gruppendienste

Ihre Hauptaufgaben:
Als Wohnbereichsleitung sind Sie für die personelle, organisatorische und administrative Führung von der Progressionsgruppe verantwortlich, welches sich aus einem Team von 3 Mitarbeitenden (inkl. Praktikanten und SozialpädagogInnen in Ausbildung) und 3 – 6 Jugendlichen besteht.
Mit den vorgegebenen Ressourcen tragen Sie die Verantwortung zur Fallbearbeitung der zugewiesenen Klienten. Zudem sorgen Sie für einen effizienten und effektiven Umgang mit den Finanzressourcen und sind verantwortlich für die zweckdienliche Bewirtschaftung der Infrastruktur.
Nach Aussen pflegen Sie den Kontakt zu den zuweisenden Kunden und koordinieren die System-Kontakte der zugewiesenen Klienten. In Absprache und im Auftrag der pädagogischen Leitung sowie in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gremien sind Sie für die Umsetzung des pädagogischen Konzepts, die administrativen Belange der Progressionsgruppe sowie die Vernetzung verantwortlich.
Ausserdem sind Sie bereit, regelmässige Nachtdienste in der Progressionsgruppe sowie regelmässige Pikettdienste für die Gesamtinstitution (ca. 5x pro Jahr eine Woche) zu übernehmen.

Sie bringen mit:
Sie verfügen über einen Abschluss in Sozialpädagogik HF/FH und haben Erfahrung in der Führungspraxis. Sie bringen ausgewiesene Fachkompetenzen in der Arbeit mit Jugendlichen mit.
Als Führungsperson organisieren Sie die betrieblichen Abläufe und sorgen für die Durchführung sowie Sicherung der zugewiesenen Klienten (Fallführungsprozess in Delegation an unterstellte Mitarbeitende). Zudem sind Sie eine belastbare, neugierige und humorvolle Person mit Herz und einer ressourcenorientierten Haltung.
Konzeptionelle Fähigkeiten sowie vernetztes Denken bei der Weiterentwicklung von Prozessen und Dienstleistungsangeboten runden Ihr Profil ab.
Sie sind im Besitz eines Führerausweises Kat. B.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit uns zusammen in einem innovativen Unternehmen zu engagieren. Zudem bieten wir Ihnen fortschrittliche Arbeitsbedingungen, Inter- und Supervision sowie strukturierte Arbeitsfelder.
Sie suchen eine selbständige, anspruchsvolle und bereichernde Arbeit in einer lebendigen und innovativen Institution, die sich in einer spannenden Entwicklung befindet.

Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den Richtlinien des Kantons Basellandschaft.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Barbara Diehl, Geschäftsfeldleitung Asyl & Sozialhilfe dienstags bis donnerstags zur Verfügung. Tel. 061 716 45 45.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto PER POST (nicht per Email) an folgende Adresse: Zentrum Erlenhof, Personaldienst, Erlenhofstrasse 48, CH-4153 Reinach BL

 


Gastfamilien (Time Out, Ferienplatzierung)

Wir suchen lebensfrohe und aufgeschlossene Gastfamilien oder Lebensgemeinschaften, die gelegentlich einen Jugendlichen aus unserer Institution für eine befristete Zeit bei sich aufnehmen (meist 1-4 Wochen). Der Erlenhof ist eine Institution der Jugendhilfe, in der Jugendliche leben, beschult werden und anschliessend eine Berufsausbildung absolvieren.

Jede Aufnahme wird vorgängig mit der Gastfamilie ausführlich besprochen. Wir fragen jeweils an und nehmen Rücksicht auf die aktuellen Möglichkeiten (keine Verpflichtung, stets bereit zu stehen).

Unsere Erwartungen an Sie:

Unsere jungen Menschen benötigen einen stabilen Rahmen, der sie inmitten ihrer Fragen unterstützt. Idealerweise haben Sie geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten und darüber hinaus Zeit und Lust, die Freude am Leben mit ihnen zu entdecken. Dazu braucht es Verständnis, Geduld und Toleranz.

Es erwartet Sie

  • eine fachliche Begleitung und Beratung vor Ort
  • eine regelmässige interne Fortbildung und Erfahrungsaustausch
  • Unterstützung in der Erlangung der Pflegefamilienbewilligung nach PAVO
  • sowie eine angemessene Entschädigung

Auskunft zum Gesuch von Gastfamilien  erteilt Ihnen gerne:
Herr Reinhard Engelhart
Tel. 061 716 45 70