Wohnen Stationär - Schillingsrain


Das Wichtigste im Leben ist, dass man Entscheidungen trifft, denn nur daraus entsteht der sich immer wandelnde Lebensweg!

Wohnen Stationär - Externe Standorte

Die stationär betreuten, externen Wohngruppen (Täli - Gelterkinden, Rank - Lausen, Thor - Liestal und Argos - Liestal) sind 24 Stunden pro Tag an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Die Betreuung erfolgt durch ein Team von sozialpädagogischen Fachkräften.
Ziele der stationären Betreuung sind die Entwicklung von Persönlichkeits- und Sozialkompetenzen sowie die Unterstützung im Schulabschluss und in der Berufsausbildung. In der Freizeit haben die Jugendlichen die Möglichkeit aus einem vielfältigen Programm an internen und externen Freizeitaktivitäten zu wählen.
Als Entwicklungsschritte können die Jugendlichen von den betreuten Wohngruppen in ein begleitetes Wohnangebot (extern) wechseln.

Für Informationen, ein Vorstellungsgespräch oder eine Anmeldung wenden Sie sich an die Pädagogische Leitung Externat:

Herr Urs Jakob
urs.jakob(at)schillingsrain.ch
061 / 906 91 98


Angebotsübernahme des Zentrums Schillingsrain durch die Stiftung Erlenhof

Die Stiftung Erlenhof hat in Koordination mit dem Kanton BL per 01. Januar 2019 die Angebote des Zentrums Schillingsrain in Liestal übernommen. Die Angebote an den Standorten Liestal, Lausen und Gelterkinden, inkl. Schulangebot, Tagesstruktur, Berufsorientierungsjahr (BOJ) und Betreutes Wohnen, werden an den bisherigen Standorten mit den bestehenden Dienstleistungen (Jugendliche ab 12 Jahren) und Mitarbeitenden weitergeführt. Die Integration schafft Synergien im Bereich der Berufsbildung sowie der weiterführenden Wohnangebote. 

Informationen und Anfragen können an die Standort- und Geschäftsfeldleitung, Herrn Urs Jakob, oder bei an die Geschäftsführung der Stiftung Erlenhof gerichtet werden.