Betreutes Wohnen Asyl


Das persönliche Wohl, die psychische Gesundheit und die individuelle Entwicklung stehen bei uns im Mittelpunkt!

Betreutes Wohnen Asyl


Um eine nachhaltige und möglichst erfolgreiche soziale sowie berufliche Integration der minderjährigen Asylsuchenden im Kanton Basel-Landschaft zu fördern, gewährt das Amt für Kind, Jugend und Behindertenangebote (AKJB) bei entsprechender Indikation auch nach dem vollendeten 18. Lebensjahr eine weitere pädagogische Betreuung im Rahmen eines betreuten Wohnens an. Im betreuten Wohnen Asyl wohnen die Jugendlichen in der Regel mit anderen jungen Asylsuchenden in einer vom Zentrum angemieteten Wohngemeinschaft und werden von einer pädagogischen Fachperson im Rahmen von 3-4 Stunden in der Woche in folgenden Kompetenzbereichen unterstützt: Wohnen, Finanzen/Administration, Gesundheit, Ausbildung/Beruf und Netzwerk/Integration. Diese Dienstleistung wird von der Abteilung Externe Betreuung erbracht.

Kontakt:

gzim.hasanaj(at)erlenhof-bl.ch
061 / 716 45 71


Spezifikation

  • Integration
  • Wohngemeinschaft

 

Gzim Hasanaj (Leitung Externe Betreuung)

gzim.hasanaj(at)erlenhof-bl.ch
061 / 716 45 71

Tarife & Anmeldung
download-center